Rathaus:
Markt Gößweinstein
Burgstraße 8
91327 Gößweinstein
Telefon: 09242 / 980 - 0
Telefax: 09242 / 980 - 40
Email schreiben
Öffnungszeiten:
Mo, Di 08.00 - 12.00 Uhr
Do 08.00 - 12.00 Uhr
14.00 - 18.30 Uhr
Fr 08.00 - 12.00 Uhr

Ehrenamt

Bürgermedaille

Für ehrenamtliches Engagement im Markt Gößweinstein wurde 2013 folgenden verdienten Persönlichkeiten die Bürgermedaille verliehen:

Bronze:

  • Frau Lieselotte (Lilo) Grunow
  • Herrn Heinz Brendel
  • Herrn Robert Koch

Silber:

  • Herrn Georg Arnold
  • Herrn Franz-Xaver Bauer
  • Herrn Georg Bauernschmidt
  • Herrn Emil Beck
  • Herrn Peter Helldörfer
  • Herrn Jürgen Kränzlein
  • Herrn Konrad Polster

 

Für ehrenamtliches Engagement im Markt Gößweinstein wurde 2012 folgenden verdienten Persönlichkeiten die Bürgermedaille verliehen:

Bronze:

  • Herrn Georg Bayerschmidt
  • Herrn Walter Bogner
  • Herrn Georg Lang
  • Herrn Joseph Singer

Silber:

  • Herrn Hans Backer 
  • Herrn Josef Lang
  • Herrn Fritz Müller
  • Herrn Karl-Heinz Schmidt

Ehrenamtsnachweis Bayern

Alle ehrenamtlich Tätigen im sozialen Bereich können einen Ehrenamtsnachweis beantragen.

Die Ehrenamtlichen im sozialen Bereich wenden sich dazu an den Verband, den Zusammenschluss, die Organisation u. a., bei der sie tätig sind.

Nicht in Verbänden, Zusammenschlüssen oder Organisationen Engagierte können sich an den Markt Gößweinstein wenden.

Es müssen folgende persönliche Voraussetzungen erfüllt sein, um einen Ehren-
amtsnachweis zu erhalten:

  • Mindeststundenzahl: pro Jahr 80 Stunden freiwilliges, ehrenamtliches, bürger-
    schaftliches Engagement und/oder entsprechende Mitarbeit an einem zeitlich befristeten Projekt.
  • Mindeststundenzahl für Schüler(innen): pro Jahr 60 Stunden freiwilliges, ehren-amtliches, bürgerschaftliches Engagement und/oder entsprechende Mitarbeit an einem zeitlich befristeten Projekt.
  • Mindestalter: 14 Jahre
  • Entgelt: Der Ersatz tatsächlich entstandener, nachgewiesener Auslagen steht der Ausstellung des Ehrenamtsnachweises nicht entgegen. Tätigkeiten, die mit dem "marktüblichen" Entgelt einer vergleichbaren beruflichen Tätigkeit vergütet werden, werden nicht im Ehrenamtsnachweis bescheinigt.

Vorteile für die ehrenamtlich, freiwillig, bürgerschaftlich Engagierten:

  • Würdigung, Dank für die Tätigkeit
  • Motivation durch offizielle schriftliche Anerkennung
  • Vorteile bei Bewerbungen für Ausbildungsplatz, Praktikum, Arbeitsplatz
  • Sichtbarmachen von persönlichen und fachlichen Qualifikationen, die sonst nir-
    gends festgehalten sind
  • Beweis für Engagement, das sonst nirgends festgehalten ist

Weitere Informationen finden Sie unter www.ehrenamtsnachweis.de oder erhalten Sie im Rathaus von Frau Dümler (Tel. 09242 980-21).

Ehrungen für ehrenamtlich tätige Mitbürgerinnen und Mitbürger

Erhebung der erforderlichen Daten

Ehrenamtlich tätige Mitbürgerinnen und Mitbürger können für Ihre Verdienste so-
wohl auf der kommunalen, wie auch auf Landes- oder Bundesebene geehrt wer-
den. Hierfür ist es erforderlich, zunächst die Verdienste zu erheben, um anschlie-
ßend feststellen zu können, ob diese für eine Ehrung ausreichend sind.

Wir bitten Sie daher uns mitzuteilen, ob es in ihrem Verein bzw. ihrer Einrichtung Mitbürgerinnen und Mitbürger gibt, die sich durch langjährige (im Regelfall mindes-
tens 15 Jahre) ehrenamtliche Tätigkeit im sozialen Bereich, in öffentlichen Einrich-
tungen oder auf kulturellem Gebiet verdient gemach haben bzw. die im politischen und gesellschaftlichen Leben durch ihre hervorragenden Leistungen auf den Ge-
bieten der Kunst und Wissenschaft, des Sozialwesens und des öffentlichen Le-
bens das Wohl und das Ansehen des Marktes gemehrt haben. Bitte nennen Sie uns neben Namen und Anschrift die Tätigkeit bzw. Tätigkeiten sowie deren jeweili-
ge Dauer und beschreiben Sie diese möglichst kurz und aussagekräftig. Sie kön-
nen hierzu gerne unseren Erhebungsbogen (zum ausdrucken) verwenden. Er-
hältlich ist der Erhebungsbogen auch bei Frau Dümler (Tel. 09242 980-21) im Rat-
haus.

Soweit Sie Vorschläge haben, wären wir für eine Antwort dankbar.

Vielen Dank für Ihre Bemühungen.